1950x700 Spirit of Moonlight

Die BW-Cup Serie ist eine eigenständige Wertung des Landesverband Baden-Württemberg. Sie ist unabhängig von der Punkte-Wertung zum Aufstieg in die nächsthöhere Leistungsklasse. Es nehmen automatisch alle Reiter, welche auf Cup-Turnieren des Landesverbandes BW starten, teil. Die Plätze 1-6 erhalten am Jahresende eine Urkunde sowie hochdotiertes Preisgeld. Auf den Sieger der Leistungsklasse LK 3A wartet zusätzlich noch ein Gutschein für einen Ranchaufenthalt auf dem Groß-Okandjou in Namibia – gesponsert vom Groß-Okandjou!

 

Alle „BW Cup Gewinner“ gewinnen ein individuell angefertigtes Buckel und Preisgeld!

Das „Beste Jungpferd“ 4- und 5jährig gewinnt einen hochwertigen Sattel der Firma „Days Cowboy Headquarters“!

 

Die Übergabe der Sachpreise und Urkunden sowie die Ausschüttung des Preisgeldes erfolgt jeweils am Jahresende, in feierlichem Rahmen, auf der Aftershow-Party der EWU Baden-Württemberg.

Für die Leistungsklassen LK 1-4 A und die Jugendklassen LK 1-2 B und LK 3-4 B gibt es eine Allaroundwertung für die punktbesten Pferd/Reiterkombinationen. Gewertet werden  pro Pferd/Reiterkombination die fünf punktbesten Turniere des Landesverband BW – unabhängig ob AQ/B- oder C-Turniere. AQ-B- und C-Turniere in Kombination mit einem A-Turnier zählen jeweils einfach. Reine C-Turniere werden mit dem Faktor 1,5 multipliziert.

Speziell für die Jungpferdeklassen Reining, Basis und Trail gibt es eine separate Allaround-Wertung für die punktbesten Pferde der Leistungsklassen LK 1-3 A/B. Gewertet werden pro Jungpferd die drei punktbesten Turniere des Landesverband BW – unabhängig ob AQ oder B-Turnier. Die Pferde können in den Jungpferdeprüfungen auch von unterschiedlichen Reitern vorgestellt werden.